STOPOVER-INFO.DE: Stopover Delhi - Indien


STOPOVER-INFO.DE

Stop-Over-Orte ---> Delhi

Delhi



Inhalte STOPOVER-INFO.DE


Wählen Sie aus den Auswahllisten aus:

•  Aktuelles / Newsarchiv

•  Links

•  Literaturtipps Stop-Over


Aktuelles

PinAir China: Ende der Flüge von Shanghai nach Australien
PinThai Airways : weniger Flüge nach Australien
PinEtihad : weniger Flüge ab Düsseldorf
PinSkytrax: Singapore Airlines weltbeste Fluggesellschaft 2018
PinNonstop-Flüge Australien-Europa gestartet
PinDelta: Schnelle Verbindung nach Sydney
PinHainan: Ende 2018 auch ab Wien und Zürich
PinDarwin: International weitgehend abgehängt
PinCathay Pacific: Suppe nicht aus-gelöffelt

Für ausführliche Informationen bitte auf einen Pin klicken !

Weitere Informationen finden Sie in unserem Nachrichten-Archiv.
Stichwortsuche
in STOPOVER-INFO.DE

Unser Service für Sie:
Newsletter Australien
Schwarzes Brett Australien
Ihre Werbung bei uns:
Services und Preise
Pressespiegel
Impressum / Firmenporträt
Zur Zeit wird die Verwaltung dieser Site über AUSTRALIEN-INFO.DE geleistet.



Delhi
(DEL)
Fluggesellschaft




Kurzbeschreibung
Vorab eine Begriffsklärung: Die Hauptstadt von Indien nennt sich Neu Delhi (engl. New Delhi). Die Metropolregion wird mit dem Namen Delhi bezeichnet, Delhi umfasst auch Neu-Delhi. Da wir hier den geamten Raum zum Gegenstand haben, benutzen wir den Begriff Delhi.
Delhi ist heute das Verwaltungszentrum Indiens. Größer und bekannter sind andereStädte: Mumbai (Bombay) oder Kalkutta zum Beispiel.
Dennoch ist Delhi ein lohnendes Ziel für Reisende und auch einen Stopp wert. Insbesondere das alte Delhi vermittelt einen guten Eindruck indischer Kultur. Angenehm ist, dass das indische Alltagschaos in Delhi, auch durch moderene Infrastruktur etwas reduziert ist, so dass die Stadt einen guten Einstieg für Indien-Neulinge darstellt.

Code
DEL

Staat
Indien

Fluglinien
Air India
China Airlines (bei Abflug Rom)

Flughafen
Indira Gandhi International Airport
Der Flughafen verfügt über mehrere Terminals: genutzt werden das Terminal 1D und das Terminal 3, die Terminals 1A und 1B sowie Terminal 2 stehen leer, Terminal 1C wird nur als Ankuftsterminal genutzt.
Flüge von Air India werden national wie international über das Terminal 3 abgewickelt, ebenso wie Flüge von China Airlines aus Rom.

öffentlicher Nahverkehr
Der Flughafen wird durch die Delhi Airport Metro Express-Linie bedient. Die Bahnstation befindet sich im Terminal 3. Die 22,7 km lange Strecke (Bahn und Hochbahn) zwischen dem Flughafen und dem Bahnhof von Dehli bedient die Bahn alle 15 Minuten.
Neben dem Airport-Express, der jüngsten der Metro-Strecken in Delhi, stehen fünf weitere Linien zur Verfügung, die mit Farben bezeichnet werden. Ferner steht die Delhi Ring Rfailway zur Verfügung.
Busse, deren Benutzung etwas schwierig sein kann, ergänzen das System.

Einreisevorschriften
Deutsche Staatsangehörige, auch Kinder, benötigen einen Reisepass und ein Visum.
Inhaber deutscher Reisepässe können unter bestimmten Voraussetzungen ein elektronisches Touristenvisum (e-Tourist Visa - e-TV) erhalten.
Das ETA muss bis spätestens 4 Tage vor dem geplanten Einreisedatum beantragt werden und und berechtigt in den meisten Fällen zur zweimaligen Einreise für einen Aufenthalt von bis zu 60 Tagen.
Auf der Homepage indianvisaonline sind die Voraussetzungen für ein elektronisches Touristenvisum aufgeführt. Dort kann das e-TV beantragt werden. In Einzelfällen soll es bei der Online-Bezahlung der e-TV zu Schwierigkeiten gekommen sein. Es wird deshalb empfohlen, sicherzustellen, dass die Zahlung tatsächlich erfolgt ist. Reisende sind verpflichtet einen Ausdruck des e-TV mit sich zu führen.
Eine 24/7-Hotline für elektronische Touristenvisa ist telefonisch unter +91-11-2430 0666 oder per E-Mail über indiatvoa@gov.in eingerichtet.
Auskünfte zur Beantragung indischer Visa erteilt die zuständige indische Auslandsvertretung.
Es kommt immer wieder vor, dass Pässe bei der Einreise von den Grenzbehörden nicht gestempelt werden. Bitte achten Sie unbedingt darauf, dass Sie einen Einreisestempel erhalten! Ohne Einreisestempel kommt es bei der Ausreise zu erheblichen Schwierigkeiten. Mehrtägige Verzögerungen durch Erwerb einer Ausreiseerlaubnis beim FRO und Ministry of Home Affairs (nur in Delhi) sind die Regel.
(Einreisvorschriften für deutsche Staatsbürger, Quelle: Auswärtiges Amt)

besondere strafrechtliche Vorschriften
Der Besitz - selbst kleinster Mengen - Drogen ist verboten und wird mit hohen Haftstrafen geahndet. Dies gilt ebenso für die Ausfuhr von geschützten Tierhäuten und Pflanzen.
In den einzelnen indischen Bundesstaaten gelten unterschiedliche Vorschriften zu Alkoholkauf und -verzehr. So schwankt das Mindestalter für Alkoholverzehr z.B. zwischen 18 und 25 Jahren. Einige indische Bundesstaaten gestatten Alkohol ausschließlich für medizinische Zwecke, in anderen ist eine spezielle Erlaubnis für den Kauf, Transport oder Verzehr von Alkohol erforderlich. Die Strafen bei Verstoß gegen die jeweiligen Regelungen können teilweise sehr streng sein. Reisenden wird empfohlen, sich in den jeweiligen Bundesstaaten über die geltenden Regelungen zu Alkoholkauf und -verzehr zu informieren.
Gemäß § 377 des indischen Strafgesetzbuches ist homosexueller Geschlechtsverkehr strafbar (Urteil des Supreme Court vom 11.12.2013), die Höchststrafe beträgt lebenslange Freiheitsstrafe. Gleichgeschlechtliche Lebenspartner sollten in der Öffentlichkeit diskret und zurückhaltend auftreten.
Der Besitz und die Nutzung von Satellitentelefonen sind in Indien verboten und wird ebenfalls strafrechtlich geahndet.
(Quelle: Auswärtiges Amt)

Währung
Rupie (₨)
Stand 12.03.18: 1 € = 79,76 INR
aktueller Währungsrechner

Zeitzone
GMT + 5:30 (4 Stunden 30 Minuten vor Frankfurt MEZ)

Sprache
Staatssprache: In Indien werden mehr als 100 Sprachen gesprochen. Linguae francae sind Hindi und Englisch.

medizinische Hinweise
Medizinische Bedrohungen gibt es in Indien zuhauf. Zu nennen sind hier Malaria, Durchfall, Tollwut, Tuberkulose, Dengue-Fiber, Chikungunya, Japanische Encephalitis und die Vogelgrippe.
Auch wenn in einer Großstadt wie Delhi das Risiko einer Erkrankung geringer ist, sollte auch vor einem Stopp-Over-Aufenthalt in Delhi der Rat eines Tropenmediziners eingeholt werden.
Das Auswärtige Amt empfiehlt, die Standardimpfungen gemäß aktuellem Impfkalender des Robert-Koch-Institutes für Kinder und Erwachsene anlässlich einer Reise zu überprüfen und gegebenenfalls zu vervollständigen. Dazu gehören auch für Erwachsene die Impfungen gegen Tetanus, Diphtherie, Pertussis (Keuchhusten) und Polio (Kinderlähmung), ggf. auch Masern, Mumps, Röteln (MMR) und gegen Influenza (Grippe) und Pneumokokken.

Klima
Die jährliche Niederschlagsmenge beträgt 2.909 mm, die Durchschnittstemperatur 26,8° C (zum VergleDas Klima ist monsunbeeinflußt subtropisch.
Die Monsunzeit erstreckt sich zwischen Juni und September, für Reisen geeignet sind besonders die Monate zwischen Dezember und Februar. ober und Jänner (November 359 mm).

Einwohner
ca. 11.000.000 (Region)

Übernachtung
Man findet in Delhi zahlreiche Unterkünfte. Die Preisspanne geht von sehr teuer bis sehr billig, allerdings gibt es viele preiswerte Hotels mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis.
Unsere Empfehlung für Delhi ist gegenwärtig The Leela Palace New Delhi (sehr gelobt, zwischen Flughafen und Stadt, U-Bahn-nah).
Weitere empfehleswerte und erschwingliche Hotels der Ober- und Mittelklasse sind Hotel Sunstar Residency (in Karol Bagh, zentral, nahe der Blue Line), der Hotel Suncourt Corporate (zentral, nahe Karol Bagh Metro), die Wood Castle (in Carol Bagh), das Suncourt Hotel Yatri (in Carol Bagh) und die bloomrooms at New Delhi Railway Station (westlicher Standard, direkt am Bahnhof, gute Verbindung zum Flughafen).
Sehr günstige Zimmer (weniger als 20 Euro) mit akzeptabler Qualität findet man im Hotel Arjun (gelobt, Main Bazar Rd., unweit Bahnhof), im Hotel Hari Piorko (Main Bazar Rd, nahe Bahnof), im The Raj Hotel (nahe beim Bahnhof), im Cottage Ganga Inn (abseits der Main Bazar Rd.) und im Hotel Amax Inn (nordwestlich vom Bahnhof).

Stopover-Programm
Air India bietet bei einem Aufenthalt zwischen zwei Air-India-Flügen zwei Paket-Optionen: zum einem die Buchung eines flughafenahnen Hotels, zum anderen die Buchung von Hotels unterschiedlicher Güte in der Innenstadt. Laut Air India sollen Reisende mit dieser Option die Möglichkeit erhalten, Delhi kennen zu lernen.

internationale Vorwahl
von Europa: ++91 (die lokale Vorwahl von Delhi ist 11)
nach Deutschland, Österreich und Schweiz: 00+49, 00+43 und 00+41
von Delhi nach Australien: 00+61

Internet Landescode
.in

Nationaler Feiertage
26. Januar (Republic Day)
15. August (Independence Day)
2. Oktober (Gandhi Jayanti)

Deutsche Botschaft
Botschaft der Bundesrepublik Deutschland
New Delhi No. 6/50G, Shanti Path, Chanakyapuri, New Delhi 110021
Tel.: +91 11 44 19 91 99, Fax: +91 11 26 87 31 17

Indische Botschaft
Botschaft der Republik Indien
Tiergartenstraße 17, 10785 Berlin, Tel.: 030-25 79 50, Fax: 030-25 79 51 02

Zeit & Temperatur (aktuell)
Wetter in Delhi, Indien (englisch)

Literatur und Karten
von unserem Partner Amazon.de



Routing by Great Circle Mapper
(Maps generated by the Great Circle Mapper - copyright © Karl L. Swartz).


FRA = Frankfurt; DEL = Delhi; MEL = Melbourne, SYD = Sydney

Index Stopover-Orte Flüge & Airlines Fakten Links & Partner Literatur AUSTRALIEN-INFO.DE US-INFOS.DE
roter Pfeil Für Ihre weiteren Fragen steht Ihnen unser Schwarzes Brett Australien zur Verfügung. Ein Schwarzes Brett für Stop-Over-Fragen wird nicht eingerichtet.
roter Pfeil Bitte beachten Sie unseren Haftungsausschluss
© STOPOVER-INFO.DE by dlp software und reiseservice GmbH - Germany 2017/18
Ueber dlp Ueber dlp