STOPOVER-INFO.DE: Singapore Airlines



STOPOVER-INFO.DE
Dies ist keine offizielle Seite der Singapore Airlines !




Fluggesellschaften ---> Singapore Airlines


Inhalte STOPOVER-INFO.DE


Wählen Sie aus den Auswahllisten aus:

•  Aktuelles / Newsarchiv

•  Links

•  Literaturtipps Stop-Over


Aktuelles

PinThai Airways : weniger Flüge nach Australien
PinEtihad : weniger Flüge ab Düsseldorf
PinEtihad: Im Oktober Rückzug aus Perth
PinSkytrax: Singapore Airlines weltbeste Fluggesellschaft 2018
PinNonstop-Flüge Australien-Europa gestartet
PinAir China setzt Brisbane-Flüge aus
PinDelta: Schnelle Verbindung nach Sydney
PinHainan: Ende 2018 auch ab Wien und Zürich
PinDarwin: International weitgehend abgehängt

Für ausführliche Informationen bitte auf einen Pin klicken !

Weitere Informationen finden Sie in unserem Nachrichten-Archiv.
Stichwortsuche
in STOPOVER-INFO.DE

Unser Service für Sie:
Newsletter Australien
Schwarzes Brett Australien
Ihre Werbung bei uns:
Services und Preise
Pressespiegel
Impressum / Firmenporträt
Zur Zeit wird die Verwaltung dieser Site über AUSTRALIEN-INFO.DE geleistet.

Stop-Over-Ort
• Singapur

Reise- und Flugdauer
• 46:55 / 41:35 Stunden

Pünktlichkeit
*****
Qualität
*****
Star Alliance

Kurzbeschreibung
1992 beschlossen Malaysia und der Stadtstaat Singapur die Auflösung der gemeinsamen Flugline MSA. In Singapur folgte die Singapore Airlines, die, mangels eines Binnenmarktes, ihre einzige Chance im Aufbau eines interkontinentalen Flugnetzes sah, in dem Singapur die Drehscheibe sein sollte. Mit einer guten Flottenplanung und einem neuen, vorzüglichen Flughafen wurde der Plan erfolgreich umgesetzt.
Heute ist Singapore Airlines eine der Premium-Airlines, die nach Australien fliegen. Hervorzuheben sind der Service der Airline, die Verpflegung, ihr weites Angebot und insbesondere die Qualität und Breite des Stop-Over-Programms in Singapur. 2011/12 gelang es Singapore Airlines zum sechsten Male in Folge in unserem Airlinebarometer den ersten Platz zu belegen, von 2013 bis 2015 reichte es nur zum zweiten Platz, 2016 erneut zum ersten Platz.
Singapore Airlines war die erste Fluglinie, die mit dem Airbus 380 unterwegs war. Heute profitiert sie von dieser Erfahrung. Der A380 ist 2011 ab Melbourne, Sydney und Zürich nach Singapur unterwegs, seit 2012 wird auch Frankfurt bedient. Maschine und Ausstattung begeisterten über alle Klassen hinweg.
Die Destinationen Darwin und Cairns werden ab Singapur mit einer Singapore-Flugnummer durch die Tochtergesellschaft Silk Air bedient.
Seit 2016 fliegt Singapore auch in die australische Hauptstadt Canberra, für Canberra die erste Verbindung nach Europa.

Code
SQ

Herkunftsland
Singapur

Abflughafen in D, A & CH
Düsseldorf, Frankfurt, München; Zürich

Abflughafen in der EU
Amsterdam, Barcelona, Kopenhagen, London Heathrow, Mailand, Manchester, Paris CDG, Rom, Stockholm

Ankunft in Australien
Adelaide, Brisbane, Canberra, Melbourne, Perth, Sydney sowie Cairns und Darwin, beide mit SilkAir

Ankunft in Neuseeland
Auckland, Chirstchurch, Wellington

Stop mit Umsteigen
Singapur

Stopover-Programm
Von der Fachzeitschrift FVW wird das Stop-Over-Programm der Singapore und ihre Darstellung im Internet mit "vorbildlich" bewertet. Besonders zu erwähnen ist die Breite des Angebots, das natürlich günstige Hotels, Transfers vom Flughafen und Ausflüge enthält, aber auch Rabatte bei Einkäufen und in Restaurants ermöglicht.

Reisedauer
Frankfurt - Sydney: 22 h 45'
Sydney - Frankfurt: 24 h 10'
insgesamt: ab 46 h 55'

Pünktlichkeit
Über die Pünktlichkeit einer Fluggesellschaft können wir keine grundsätzliche Aussage machen.
Wir haben im Sommer 2018 insgesamt 196 Flüge von Singapore Airlines auf dem Weg zwischen Frankfurt und Sydney (SQ25/SQ26 und SQ288/SQ222) untersucht.
Hierbei waren 73,98 % der Flüge vor dem oder zu dem geplanten Ankunftszeitpunkt vor Ort, 0,51 % hatten mehr als eine Stunde Verspätung.
Insgesamt kommt Singapore Airlines auf Platz 3 der 59 untersuchten Gesellschaften und erhält hierfür 4,5 Sterne (Index = 9.33).

eingesetzte Flugzeuge und Ausstattung
 • Frankfurt - Singapur - Frankfurt (SQ25/SQ26)
Airbus A380-800: Anordnung 3-4-3, 333 Sitze (E), Breite 48,3 cm, Abstand 81,3 cm
 • Singapur - Sydney (SQ288)
Boeing 777-300: Anordnung 3-3-3, 184 Sitze (E), Breite 48,3 cm, Abstand 81,3 cm
 • Sydney - Singapur (SQ222)
Airbus A380-800: Anordnung 3-3-3, 399 Sitze (E), Breite 48,3 cm, Abstand 81,3 cm
 • Singapur - Frankfurt (SQ26)
   Airbus A380-800: Anordnung 3-4-3, 399 Sitze (E), Breite 48,3 cm, Abstand 81,3 cm
Abweichungen sind möglich.

Alter der Flugzeuge
Eine Stichprobe im Januar 16 ergab für dieses Routing ein Alter der Flugzeuge von unter 1 Jahr bis 9,2 Jahren.
Mit einem durchschnittlichen Alter von 5,9 Jahren waren die Flugzeuge durchschnittlich jung (⌀ 6,1 Jahre).
Mehr als 15 % der Flugzeuge waren jünger als 2 Jahre.

Gepäckregelung
Passagieren, ohne Zubringerflüge, die von Frankfurt oder München mit Singapore Airlines und/oder Silk Air nach Australien oder Neuseeland reisen, ist es erlaubt, 30 kg Freigepäck mitzuführen.
Das Handgepäck darf bis zu 7 kg schwer sein, die Summe der Außenmaße muss < 115 cm sein.

Allianz / Vielflieger
Singapore Airlines ist Mitglied in der Star Alliance.
Das Vielfliegerprogramm von Singapore nennt sich KrisFlyer.

Bewertung
Singapore erhält von uns 5 Sterne. Bei der Bewertung durch die User von AUSTRALIEN-INFO.DE landete die Airline 2006 erstmals auf dem ersten Platz, 2012 nahm sie diesen Platz zum sechsten Mal in Folge ein. 2013 musste sie Qatar Airways an sich vorbeiziehen lassen, 2014 Cathay Pacific, 2015 erneut Qatar.

Grad der Zufriedenheit: 87,63 % (Platz 2)
Airlinebarometer: Platz 1 (1,7)
Skytrax Economy: 4,5 Sterne
Airlinetest Economy: 1,80

Links
Singapore Airlines

Online-Buchung
Ausgesprochen einfaches, übersichtliches und zielführendes Buchungstool. Wenige Schritte f├╝hren zum Ergebnis. Bei der Suche nach Gabelflügen und Stop-Over in Singapur kommt es zu nicht nachvollziehbaren Fehlermeldungen. In der Summe nicht befriedigend!

Routing by Great Circle Mapper
(Maps generated by the Great Circle Mapper - copyright © Karl L. Swartz).


DUS = Düsseldorf, FRA = Frankfurt, MUC = München, ZRH = Zürich; SIN = Singapur; ADL = Adelaide, BNE = Brisbane, CNB = Canberra, CNS = Cairns, DRW = Darwin, MEL = Melbourne, PER = Perth, SYD = Sydney; AKL = Auckland, CHC = Christchurch, WLG = Wellington
Cairns und Darwin mit Silk Air


Index Stopover-Orte Flüge & Airlines Fakten Links & Partner Literatur AUSTRALIEN-INFO.DE US-INFOS.DE
roter Pfeil Für Ihre weiteren Fragen steht Ihnen unser Schwarzes Brett Australien zur Verfügung. Ein Schwarzes Brett für Stop-Over-Fragen wird nicht eingerichtet.
roter Pfeil Bitte beachten Sie unseren Haftungsausschluss
© STOPOVER-INFO.DE by dlp software und reiseservice GmbH - Germany 2017/18
Ueber dlp Ueber dlp